Gesundheitspraxis und Resonanzlabor Nadine Gelhaus

 Soft-Lasertherapie


Mit der Soft-Lasertherapie ist immer eine Low-Level-Lasertherapie (LLLT) oder auch Kalt-Lasertherapie gemeint. Der Softlaser fördert die Regeneration des Gewebes und stimuliert die ATP-Produktion in den Mitochondrien. Des weiteren wird durch die Normalisierung des Membranpotentials die Schmerzübertragung blockiert. Durch den ordnenden und harmonisierenden Einfluß des Laserstrahls wird einen stimulierenden Effekt auf das bestrahlte Gewebe ausgeübt. 

Ein weiterer Vorteil des Softlasers ist die Akupunktur. Die Laserakupunktur bietet viele Vorteile gegenüber der klassischen Akupunktur, da das Tier nicht genadelt wird. Der fokussierte Laserstrahl wird auf die entsprechende Akupunkturpunkte gerichtet. 

Da die Soft-Lasertherapie absolut schmerzfrei ist, eignet sie sich besonders für sensible Tiere. 



Anwendungsgebiete einer Soft-Laser-Behandlung sind:

·       Wirbelsäulenbeschwerden / Rückenschmerzen

·      Gelenkserkrankungen wie Arthrosen, Spondylosen

·     Narbenentstörung z.B. Operationsnarben, Verletzungsnarben u. a.

·    Sehnen-, Gelenkskapsel- oder Schleimbeutel-Entzündungen 

·   Allgemeine Entzündungen wie z.B. Dermatitis, Otitis etc.

·     Schmerzlinderung

·     Wundheilungsstörungen z.B. bei Fistelbildung


Wie oft wird eine Soft-Lasertherapie empfohlen?

Je nach Beschwerden und Krankheitsverlauf wird zu Anfang 1 bis 2 wöchentlich und mindestens 3-6 Wiederholungen der Behandlung empfohlen. Das entscheidet sich aber immer nach dem individuellen Befinden des Tieres.


Gibt es Nebenwirkungen bei einer Soft-Laserbehandlung?

Die Lasertherapie ist praktisch nebenwirkungsfrei.
Mögliche Gefahren der Lasertherapie sind bei genauer Beachtung der Regeln, sowie Sicherheitsbestimmungen völlig zu vermeiden.









Wirksamkeitsstudie:
Eine neue Meta-Analyse in Lancet (2009: doi: 10.1016/S0140-6736(09)61522-1) schreibt ihr jetzt eine durch Studien belegte Wirksamkeit zu.
(Deutsches Ärzteblatt, 13. Nov. 2009)


Presseartikel - Schmerzbehandlung mit Lasertherapie